UCI: We Make Movies Better

Allgemeine Internetverkaufsbedingungen der United Cinemas International Multiplex GmbH

Allgemeine Internetverkaufsbedingungen der United Cinemas International Multiplex GmbH (Stand Juli 2016)

F├╝r den Erwerb einer Kinokarte m├╝ssen Sie die folgenden Allgemeinen Internetverkaufsbedingungen akzeptieren.

1. Allgemeines ÔÇô Geltungsbereich

Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschlie├člich. Entgegenstehende oder von unseren Gesch├Ąftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Diese Allgemeinen Internetverkaufsbedingungen werden durch die Datenschutzerkl├Ąrung und die Betriebsordnung erg├Ąnzt.

2. Vertrag

Die Bestellung ist als verbindliches Angebot gem├Ą├č ┬ž 145 BGB zu qualifizieren. Mit Anzeige der Gegenbest├Ątigung der Buchung im Webbrowser, in der App eines mobilen Endger├Ątes oder durch ├ťbersendung der Gegenbest├Ątigung an die angegebene e-mail Adresse nehmen wir dieses Angebot an, damit wird der Vertrag geschlossen. Der Gesamtpreis ist mit ├ťbersendung dieser Gegenbest├Ątigung f├Ąllig.

  1. Der gewerbsm├Ą├čige Weiterverkauf von Eintrittskarten der United Cinemas International Multiplex GmbH durch nicht autorisierte Dritte ist ohne die schriftliche Zustimmung der United Cinemas International Multiplex GmbH untersagt.
3. Zahlungsabwicklung

Die Zahlung erfolgt wahlweise entweder per Kreditkarte, paypal oder per Internet-Online-Lastschriftverfahren.

  1. Kreditkarte, paypal
    Bei der Bezahlung mittels Kreditkarte sind die Kreditkartendaten in das daf├╝r vorgesehene Formular einzutragen. Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschl├╝sselt mittels SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) ├╝ber das Internet ├╝bertragen. Kreditkartendaten werden nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister erhoben und verarbeitet. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Ma├čnahmen gegen Verlust, Zerst├Ârung, Zugriff, Ver├Ąnderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. F├╝r paypal wird ein entsprechender Account ben├Âtigt. Die ├╝bermittelten Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert und mit den Daten des Kreditkartenunternehmens abgeglichen.
    (siehe Datenschutzerkl├Ąrung)
     
  2. Internet-Online-Lastschriftverfahren
    Zur Erh├Âhung der Kundensicherheit ist die United Cinemas International Multiplex GmbH einem Verfahren angeschlossen, bei dem neben dem Namen, die Kontonummer, die Bankleitzahl des Kreditinstitutes, der zu zahlende Betrag sowie der Verwendungszweck der Zahlung gespeichert werden. Im Falle der Nichteinl├Âsung von Lastschriften, die nicht auf den Widerspruch des Kunden gegen die Belastung begr├╝ndet ist, wird diese Tatsache in eine Sperrdatei aufgenommen und an andere Unternehmen ├╝bermittelt, die ebenfalls diesem Verfahren angeschlossen sind. Speichernde Stelle ist die InterCard AG, Mehlbeerenstra├če 4, 82024 Taufkirchen bei M├╝nchen. (siehe Datenschutzerkl├Ąrung)

    Einwilligung in die Datenspeicherung bei Bezahlung im Internet-Online-Lastschriftverfahren

    Der Kunde willigt in die ├ťbertragung seines Namens, der Kontonummer, der Bankleitzahl seines Kreditinstitutes, des zu zahlenden Betrages sowie der Rechnungsnummer und des Verwendungszweckes der Bezahlung an die SIX Payment Services (Germany) GmbH, Langenhorner Chaussee 92-94, 22415 Hamburg sowie deren Speicherung und ggfs. in die ├ťbermittlung der Daten an Unternehmen, die dem vorstehend erl├Ąuterten Verfahren der SIX Payment Services (Germany) GmbH angeschlossen sind, zu dem dort beschriebenen Zweck und Umfang ein. (siehe Datenschutzerkl├Ąrung)

    Erm├Ąchtigung zum Internet-Online-Lastschriftverfahren

    Hiermit erm├Ąchtige ich die United Cinemas International Multiplex GmbH, den Preis f├╝r die von mir erworbenen Kinokarten von meinem durch Konto-Nr. und Bankleitzahl bezeichneten Girokonto (siehe unten) durch Lastschrift einzuziehen. Wenn mein/unser Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontof├╝hrenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einl├Âsung. Teileinl├Âsungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

    Einwilligung zur Adressweitergabe

    Der Kunde erm├Ąchtigt, das in der Lastschrifteinzugserm├Ąchtigung durch die Bankleitzahl benannte Kreditinstitut unwiderruflich, bei Nichteinl├Âsung der Lastschrift oder bei Widerspruch gegen die Lastschrift, der Firma United Cinemas International Multiplex GmbH bzw. der SIX Payment Services (Germany) GmbH auf Anforderung seinen Namen und seine Anschrift zum Zwecke der Geltendmachung von Anspr├╝chen mitzuteilen. (siehe Datenschutzerkl├Ąrung)

    Einwilligung zur Adressweitergabe

    Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Daten, die er im Zusammenhang mit seinem Kinokartenkauf mitgeteilt hat, f├╝r den Zweck der Zahlungsabwicklung elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Er ist damit einverstanden, dass im Falle der Nichteinl├Âsung diese Tatsache in eine Sperrdatei aufgenommen und an andere Unternehmen, die ebenfalls ein solches Lastschriftverfahren anwenden, zur Nutzung ├╝bermittelt wird.
    (siehe Datenschutzerkl├Ąrung)

 

4. R├╝ckbuchungskosten / Buchungsgeb├╝hr

Kosten, die durch R├╝ckbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Deckung oder aufgrund vom Kunden falsch ├╝bermittelter Daten entstehen, werden dem Kunden berechnet.

Neben dem Kaufpreis f├╝r die Eintrittskarte kann die United Cinemas International Multiplex GmbH eine Buchungsgeb├╝hr von bis zu 10% des bezahlten Ticketpreises je Eintrittskarte erheben. Diese Buchungsgeb├╝hr wird nicht auf der Eintrittskarte ausgewiesen, ├╝ber die Buchungsgeb├╝hr erh├Ąlt der Kunde auf Wunsch eine gesonderte Quittung.

5. Aufrechnung / Zur├╝ckbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenanspr├╝che rechtskr├Ąftig festgestellt oder von der United Cinemas International Multiplex GmbH anerkannt sind. Au├čerdem ist er zur Aus├╝bung eines Zur├╝ckbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverh├Ąltnis beruht.

6. Widerruf

Der Widerruf des Vertrages ist bis 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung m├Âglich, f├╝r die die Eintrittskarte ausgestellt wurde, ein Widerruf, der nach diesem Zeitpunkt ausgesprochen wird, ist nicht wirksam. Die R├╝ckverg├╝tung des Kaufpreises erfolgt nur auf ein vom Kunden zu benennendes Bankkonto (Girokonto), dies gilt auch im Falle der Zahlung per Kreditkarte. Ein Auszahlung des Kaufpreises in bar ist nicht m├Âglich.

Eine eventuell angefallene Buchungsgeb├╝hr wird nicht zur├╝ckerstattet. Sollte eine Buchungsgeb├╝hr nicht angefallen sein, erhebt die United Cinemas International Multiplex GmbH, bei rechtzeitigem Widerruf, eine Stornogeb├╝hr in H├Âhe von bis zu 10% des bezahlten Ticketpreises je Eintrittskarte.

Der Beweis des rechtzeitigen Widerrufs obliegt dem Kunden.

7. Abholung

Die Kinokarten werden nicht versendet. Die Kinokarten sind in dem Kino abzuholen, in dem die Vorstellung stattfinden soll. Zur Abholung der Kinokarten werden sowohl die ec-Karte oder Kreditkarte sowie zur Sicherheit die Buchungsbest├Ątigung ben├Âtigt.

Alternativ steht die M├Âglichkeit der Ausstellung einer elektronischen Kinokarte zur Verf├╝gung. Mit der Gegenbest├Ątigung nach Ziffer 2 wird ein sogenannter QCR Code an die angegebene Emailadresse gesendet. Dieser QCR Code kann auf einem mobilen Endger├Ąt gespeichert oder ausgedruckt werden.

Auch wenn in einem Buchungsvorgang mehrere Kinokarten erworben wurden, wird nur ein QCR-Code versendet, dieser enthalt alle erworbenen Leistungen. Der QCR-Code wird durch das Einlasspersonal elektronisch ├╝berpr├╝ft.

8. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.