UCI: We Make Movies Better

Wunderschön

Aktuelle Vorstellungen für das UCI Kino

Wunderschön UCI Kino
Plakatmotiv: Wunderschön

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. WUNDERSCHÖN erzählt ihre Geschichten: Da ist FRAUKE (Martina Gedeck), die sich "kurz vor der 60" nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann WOLFI (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter JULIE (Emilia Schüle) will als Model endlich den Durchbruch schaffen und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin LEYLA (Dilara Aylin Ziem), die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Auch Julies Schwägerin SONJA (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann MILAN (Friedrich Mücke) hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Das ist wiederum für Sonjas beste Freundin VICKY (Nora Tschirner) keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer nicht und niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege FRANZ (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen. WUNDERSCHÖN - ein Film nah am Leben, ehrlich und hoffnungsvoll. (Quelle: Verleih)
Regie Karoline Herfurth
Darsteller Martina Gedeck, Joachim Król, Emilia Schüle
Land Deutschland
Plakatmotiv: Wunderschön

Wunderschön

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung :  Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. WUNDERSCHÖN erzählt ihre Geschichten: Da ist FRAUKE (Martina Gedeck), die sich "kurz vor der 60" nicht mehr begehrenswert findet, während ihr pensionierter Mann WOLFI (Joachim Król) ohne Arbeit nicht weiß, wohin mit sich. Ihre Tochter JULIE (Emilia Schüle) will als Model endlich den Durchbruch schaffen und versucht verbissen, ihren Körper in das Schönheitsideal der Branche zu pressen. Das verfolgt wiederum Schülerin LEYLA (Dilara Aylin Ziem), die überzeugt ist, mit Julies Aussehen ein besseres Leben führen zu können, und selbst keinen Bezug zu sich findet. Auch Julies Schwägerin SONJA (Karoline Herfurth) hat mit ihrem Körper zu kämpfen, der nach zwei Schwangerschaften zum Ausdruck einer Lebenskrise wird. Ihr Mann MILAN (Friedrich Mücke) hat dabei nicht im Blick, welchen Druck sie sich als junge Mutter auferlegt. Das ist wiederum für Sonjas beste Freundin VICKY (Nora Tschirner) keine große Überraschung, ist sie doch überzeugt davon, dass Frauen und Männer nicht und niemals gleichberechtigt auf Augenhöhe zusammenfinden werden, zumindest nicht in der Liebe. Ihr neuer Kollege FRANZ (Maximilian Brückner) würde sie allerdings gern vom Gegenteil überzeugen. WUNDERSCHÖN - ein Film nah am Leben, ehrlich und hoffnungsvoll. (Quelle: Verleih)

Regie : Karoline Herfurth

Darsteller : Martina Gedeck, Joachim Król, Emilia Schüle

Land : Deutschland

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino

Sing - Die Show Deines Lebens

 

Filmdetails

Spider-Man: No Way Home

 

Filmdetails

The King's Man - The Beginning

 

Filmdetails

Wunderschön

 

Filmdetails

Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding

 

Filmdetails

Benden Ne Olur?

 

Filmdetails

Boss Baby - Schluss mit Kindergarten

 

Filmdetails

Clifford der große rote Hund

 

Filmdetails

Contra

 

Filmdetails

Der Alpinist

 

Filmdetails

Der Rosengarten von Madame Vernet

 

Filmdetails

Die Addams Family 2

 

Filmdetails

Die fabelhafte Welt der Amélie

 

Filmdetails

Die Schule der magischen Tiere

 

Filmdetails

Drei Helden und ein Pferd auf dem Thron

 

Filmdetails

Dune

 

Filmdetails

Encanto

 

Filmdetails

Ghostbusters: Legacy

 

Filmdetails

Grüne Tomaten

 

Filmdetails

Happy Family 2

 

Filmdetails

Helden der Wahrscheinlichkeit - Riders Of Justice

 

Filmdetails

Home

 

Filmdetails

House of Gucci

 

Filmdetails

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

 

Filmdetails

Je suis Karl

 

Filmdetails

Kesisme: Iyi ki Varsin Eren

 

Filmdetails

Kommissar Gordon & Buffy

 

Filmdetails

Lauras Stern

 

Filmdetails

Licorice Pizza

 

Filmdetails

Marry Me - Verheiratet auf den ersten Blick

 

Filmdetails

Matrix Resurrections

 

Filmdetails

Met Opera 2021/22: Brett DEAN HAMLET

 

Filmdetails

Met Opera 2021/22: Gaetano Donizetti LUCIA DI LAMMERMOOR

 

Filmdetails

Met Opera 2021/22: Giacomo Puccini TURANDOT

 

Filmdetails

Met Opera 2021/22: Giuseppe Verdi DON CARLOS

 

Filmdetails

Met Opera 2021/22: Giuseppe Verdi RIGOLETTO

 

Filmdetails

Met Opera 2021/22: Richard Strauss ARIADNE AUF NAXOS

 

Filmdetails

Mulholland Drive - Straße der Finsternis

 

Filmdetails

Mulholland Drive - Straße der Finsternis

 

Filmdetails

Nightmare Alley

 

Filmdetails

Paw Patrol: Der Kinofilm

 

Filmdetails

Resident Evil: Welcome To Raccoon City

 

Filmdetails

Royal Opera House 2021/22: La Traviata

 

Filmdetails

Royal Opera House 2021/22: Rigoletto

 

Filmdetails

Royal Opera House 2021/22: Romeo und Julia

 

Filmdetails

Royal Opera House 2021/22: Schwanensee

 

Filmdetails

Scream

 

Filmdetails

Spencer

 

Filmdetails

Swingers

 

Filmdetails

The 355

 

Filmdetails

The Sadness

 

Filmdetails

Total Recall - Die totale Erinnerung

 

Filmdetails

Überraschungspremiere

 

Filmdetails

Venom: Let There Be Carnage

 

Filmdetails

Wanda, mein Wunder

 

Filmdetails

West Side Story

 

Filmdetails