Raya und der letzte Drache

Aktuelle Vorstellungen für das UCI Kino

Raya und der letzte Drache UCI Kino
Plakatmotiv: Raya und der letzte Drache

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende Fähigkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Geräuschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen führen. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollständig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbständig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung "Raya und der letzte Drache" von den Walt Disney Animation Studios begibt sich in die Fantasiewelt von Kumandra, in der Menschen und Drachen vor langer Zeit harmonisch zusammenlebten. Doch als eine böse Macht das Land bedrohte, opferten sich die Drachen, um die Menschheit zu retten. Jetzt, 500 Jahre später, ist dieselbe böse Macht zurückgekehrt und es ist an einer einsamen Kriegerin, Raya, den legendären letzten Drachen ausfindig zu machen, um das geteilte Land und sein gespaltenes Volk wieder zu einen. Auf ihrer Reise lernt sie jedoch, dass es auf mehr als einen Drachen ankommt, um die Welt zu retten - Vertrauen und Zusammenhalt sind ebenso wichtig. In ""Raya und der letzte Drache"" ist die Stimme von Christina Ann Zalamea als Raya zu hören, einer Kriegerin, deren Verstand so scharf ist wie ihr Schwert. An ihrer Seite: Sisu, die magische, mythische, bescheidene Drachendame. Weitere Figuren sind unter anderem der zehnjährige, clevere Entrepreneur Boun, der furchterregende Riese Tong und das klauende Kleinkind Noi mit seiner Ongi-Bande. (Quelle: Verleiher)
Regie Paul Briggs, Dean Wellins
Land USA
Plakatmotiv: Raya und der letzte Drache

Raya und der letzte Drache

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende Fähigkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Geräuschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen führen. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollständig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbständig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung :  "Raya und der letzte Drache" von den Walt Disney Animation Studios begibt sich in die Fantasiewelt von Kumandra, in der Menschen und Drachen vor langer Zeit harmonisch zusammenlebten. Doch als eine böse Macht das Land bedrohte, opferten sich die Drachen, um die Menschheit zu retten. Jetzt, 500 Jahre später, ist dieselbe böse Macht zurückgekehrt und es ist an einer einsamen Kriegerin, Raya, den legendären letzten Drachen ausfindig zu machen, um das geteilte Land und sein gespaltenes Volk wieder zu einen. Auf ihrer Reise lernt sie jedoch, dass es auf mehr als einen Drachen ankommt, um die Welt zu retten - Vertrauen und Zusammenhalt sind ebenso wichtig. In ""Raya und der letzte Drache"" ist die Stimme von Christina Ann Zalamea als Raya zu hören, einer Kriegerin, deren Verstand so scharf ist wie ihr Schwert. An ihrer Seite: Sisu, die magische, mythische, bescheidene Drachendame. Weitere Figuren sind unter anderem der zehnjährige, clevere Entrepreneur Boun, der furchterregende Riese Tong und das klauende Kleinkind Noi mit seiner Ongi-Bande. (Quelle: Verleiher)

Regie : Paul Briggs, Dean Wellins

Land : USA

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino

Jungle Cruise

 

Filmdetails

Old

 

Filmdetails

Cash Truck

 

Filmdetails

The Suicide Squad

 

Filmdetails

100% Wolf

 

Filmdetails

A Quiet Place 2

 

Filmdetails

André Rieu - Together Again

 

Filmdetails

Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding

 

Filmdetails

Black Widow

 

Filmdetails

Blackpink - The Movie

 

Filmdetails

Blackpink - The Movie

 

Filmdetails

Catweazle

 

Filmdetails

Censor

 

Filmdetails

Conjuring 3: Im Bann des Teufels

 

Filmdetails

Cruella

 

Filmdetails

Demon Slayer the Movie: Mugen Train

 

Filmdetails

Der Atem des Meeres

 

Filmdetails

Der Rausch

 

Filmdetails

Die Croods - Alles auf Anfang

 

Filmdetails

Die Olchis - Willkommen in Schmuddelfing

 

Filmdetails

Fabian oder Der Gang vor die Hunde

 

Filmdetails

Fast & Furious 9

 

Filmdetails

Generation Beziehungsunfähig

 

Filmdetails

Godzilla vs. Kong

 

Filmdetails

In the Heights

 

Filmdetails

Kaiserschmarrndrama

 

Filmdetails

Nebenan

 

Filmdetails

Nobody

 

Filmdetails

Nomadland

 

Filmdetails

Ostwind - Der große Orkan

 

Filmdetails

Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker

 

Filmdetails

Shane

 

Filmdetails

Shorty und das Geheimnis des Zauberriffs

 

Filmdetails

Sky Sharks

 

Filmdetails

Sonderveranstaltung

 

Filmdetails

Space Jam 2: A New Legacy

 

Filmdetails

Spirit - frei und ungezähmt

 

Filmdetails

The Green Knight

 

Filmdetails

Tom & Jerry

 

Filmdetails

Überraschungspremiere

 

Filmdetails

WOOZLES Kino mit Wumms

 

Filmdetails

Yakari - Der Kinofilm

 

Filmdetails